Förderverein

Unsere Ziele und Aktionen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Dresden-Klotzsche hat eine Freiwillige Feuerwehr, die stets bemüht ist, Ihre Sicherheit und auch Ihr Eigentum zu schützen.

Vergessen Sie jedoch nicht, daß es erheblicher Anstrengungen bedarf, diesen Aufgaben gerecht zu werden.

Allein der selbstlose und unentgeltliche Einsatz unserer Feuerwehrmänner, die sehr viel Freizeit opfern und aus Idealismus dem Brandschutz dienen, reicht dazu nicht aus. Die gestiegenen Anforderungen im Brandschutz, bei technischen Hilfeleistungen und der Abwehr von Umweltgefahren erfordern neben besonderer Fachkenntnis der Feuerwehrmänner auch umfangreiche Spezialgeräte und Ausrüstungsgegenstände, um diesen umfangreichen Aufgaben gerecht zu werden

Der Förderverein für die örtliche Feuerwehr wurde 1996 gegründet und verfolgt das Ziel der praktisch tätigen und finanziellen Unterstützung, um dort zu helfen, wo es die Möglichkeiten und Mindestpflichten der Kommune übersteigt.
Leider können öffentliche Mittel oft nicht ausreichend zur Verfügung gestellt werden.

Durch Festveranstaltungen wie etwa das Winteraustreiben, Kinder- und Familienfest oder Weihnachtsmarkt bei der Feuerwehr konnte der Verein z. B. bei der Beschaffung technischer Ausrüstung finanziell behilflich sein.

Unser ganz besonderer Dank gilt auch unseren Sponsoren, die uns hierbei mit Geld- und Sachspenden unterstützen.

Weiterer Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist die Unterstützung bei der wichtigen Nachwuchsarbeit in der Jugendfeuerwehr.

Teile der Einwohner, insbesondere in Dresden-Klotzsche, haben bereits erkannt, daß die Freiwillige Feuerwehr Dresden-Klotzsche fördernde Mitglieder braucht.

Wenn auch Sie uns dabei helfen wollen, freuen wir uns, Sie bei uns begrüßen zu können!

Vorsitzender des Fördervereins:

Erik Eichhorn
Freunde und Förderer der
Freiwilligen Feuerwehr Dresden-Klotzsche e. V.
Travemünder Str. 2
01109 Dresden

info@feuerwache22.de

 

Treffzeit:

Die Fördervereinsmitglieder treffen sich in der Regel jeden letzten Freitag im Monat 18:30 Uhr im Schulungsraum des neuen Gerätehauses. Im Juli ist Sommer- und im Dezember Winterpause.

 

Aufnahmeantrag:

Aufnahmeantrag PDF

Aufnahmeantrag Word